Schreiben unterm Nordlicht

 

Schreiben unterm Nordlicht

 

Romankurs vom 5. bis 10 März 2018 im schwedischen Lappland

Romane schreiben kann man lernen. Dazu brauchen Sie vor allem handwerkliches Wissen.

Unsere Themen sind: Gute Anfänge schreiben, Figuren schaffen, Dialoge schreiben, Erzählperspektiven …

und nicht zuletzt geht es um dasThema „Wie finde ich einen Verlag für meine Texte?“

 

Ich habe für das Seminar den Zeitpunkt Anfang März gewählt, weil es dann in Lappland am schönsten ist. Die Sonne scheint wieder länger, man kann

sich draußen aufhalten, spazieren gehen, Skifahren, der Schnee liegt immer noch meterhoch und glitzert, die Seen sind noch zugefroren und am Abend und in der Nacht kann man bei klarem Wetter wunderschöne Nordlichter sehen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4-Tage- Workshop (2 x 3 Stunden pro Tag / Montag 05. März 2018 ist Anreise-, Samstag, 10. März 2018 ist Abreisetag)

Seminarort: Hotel Jokkmokk in Jokkmokk, Schweden (Lappland)

Seminarkosten: 495 Euro

5 Übernachtungen (im Doppelzimmer incl. HP) 778 SEK pro Tag (ca. 82 Euro)

5 Übernachtungen (im EZ incl. HP) 1395 SEK pro Tag (ca. 147 Euro)

Höchstteilnehmerzahl: 12 Mindesteilnehmerzahl: 6

Anmeldeschluss: 05. Januar 2018

 

Seminarleiterin: Hiltrud Baier, Autorin von Lappland-Krimis (unter dem Pseudonym Klara Nordin). Seit 15 Jahren arbeite ich als Studienleiterin der Schule des Schreibens in Hamburg für die Bereiche Belletristik sowie Kinder- und Jugendliteratur. 2001 bin ich nach Schweden ausgewandert und lebe seit 2008 in Jokkmokk, wo unser Seminar stattfinden wird.

Telefonische Anmeldung und weitere Informationen zum Seminar und zur Anreise an Hiltrud Baier:

Tel: 0046 76142 143 2; gerne per E-Mail: hiltrud.baier@gmx.net

 

 

Für ausführliche Informationen klicken Sie bitte hier: